THOMAS TRUM
Farbwechselfelder
Eröffnung
Freitag, 25. November 2022

 

THOMAS TRUM
Farbwechselfelder
Eröffnung Freitag, 25. November 2022

26. November 2022 – 21. Januar 2023
(21/12/–07/01/2023 nur nach Anmeldung)

Thomas Trum
*1989 in s´Hertogenbosch (NL)
Thomas Trum konzipiert Serien nach von ihm gesetzten konzeptuellen Regeln. Die Spielregeln werden von ihm immer wieder neu definiert. Wie bei jedem erfolgreichen Spieler gehören neben Können und Erfahrung letztlich auch Intuition und Glück zum Gelingen. Der Ausgang des Werkprozesses bleibt bis zum letzten Moment der Ausführung offen.
Sein großes Geschick und die Freude an der künstlerischen Tätigkeit sind sichtbar in der konzentrierten Ausführung seiner selbstgestellten Regeln, die die Auswahl des monochrom eingesetzen Pigments, die Größe der einzusetzenden Rakel sowie den Bewegungsablaufs betreffen, der häufig auf zwei oder maximal drei fortlaufende Malbewegungen reduziert ist.
Folgt man später als Bildbetrachter der Bewegung der Rakel auf der Fläche, erkennt man die Konzentration in der Ausführung und folgt fasziniert dem Verlauf der Linien, wie sie sich überschneiden, überlagern, verlangsamen oder beschleunigen und durch die transparente Überlagerung neue Formen und feine Strukturen bilden.

Studio Thomas Trum: Test für Wandgestaltung seiner Ausstellung in der Galerie Conrads, Berlin im Dezember 2022 ©CONRADS Berlin

MORE ABOUT THOMAS TRUM

THERE IS CURRENTLY NO UP-COMING EXHIBITION ON DISPLAY.

 

Current Exhibition:

herman de vries
natura artis magistra
Opening
14/10/2022, 7-9 p.m.

MORE ABOUT herman de vries